The Big Sick

Kumail und Emily lieben sich, aber es gibt ein Problem: Emily ist keine Pakistanerin. Aber mit dem Ende ihrer Beziehung beginnt die Geschichte in "The Big Sick" erst. LAVIVA verlost 60 DVDs zum Home-Entertainment-Start!

Advertorial

Mit LAVIVA kommt das Kino nach Hause!

Kumail verdient sein Geld damit, andere zum Lachen zu bringen. Und in der Tat hat er viel Stoff zum Witze reißen: Zum Beispiel über seine Familie, die in Amerika lebt, als wäre sie noch in Pakistan, oder über die vielen potenziellen Ehefrauen, die ihm seine Mutter sorgfältig ausgewählt präsentiert. Nach einem seiner Auftritte lernt er die quirlige Frohnatur Emily kennen, die den gleichen Humor hat wie er. Obwohl beide anfangs auf ihrem Single-Dasein beharren, verfallen sie einander schließlich hoffnungslos. Doch Emily erfüllt nicht das wichtigste Kriterium, das Kumails Familie an seine Zukünftige stellt: Sie ist keine Pakistanerin. So steht Kumail bald vor der Frage, ob er auf seine Familie oder auf sein Herz hören soll.

Mit viel Herz und noch mehr Humor erzählt "The Big Sick" über Liebe und Verzeihen, Familienzwist und das Überwinden kultureller Grenzen. Der Sundance-Publikumsliebling basiert auf der wahren Geschichte der Drehbuchautoren Emily V. Gordon und Kumail Nanjiani und ist eine dieser berührenden Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann.

"The Big Sick" mit Zoe Kazan, Kumail Nanjiani, Holly Hunter und Ray Romano

Ab dem 23.03.2018 als DVD, Blu-ray und digital erhältlich

Webseite: www.TheBigSick-Film.de


© Fotos: Nicole Rivelli/Weltkino; Sarah Shatz/Weltkino

Dieser Artikel ist ein Advertorial. Das bedeutet, dass der Text im Auftrag und mit Unterstützung von Weltkino verfasst wurde.


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen