City-Trip: Prag

Schlemmen, Staunen und Erkunden auf tschechisch. 10 Insider-Tipps für eine märchenhafte Reise nach Prag.

Prager Spaziergänge

Werfen Sie einen Blick auf die farbenfrohen Fenster im Inneren des Veitsdom auf der Prager Burg.

Die Hauptstadt von Tschechien ist ein Touristenmagnet. Zu Recht, denn hier führen die Straßen entlang kunstvoll verzierten Wohnhäuser und berühmten Bauwerken aus allen Epochen der Kultur-, Kunst- und Weltgeschichte gepflastert. Außerdem ist die Tschechische Küche reich(lich) an kulinarischer Schwärmereien und erst das Bier...    

Es ist kein Wiederspruch einen Citytrip nach Prag zu unternehmen und trotzdem Urlaub zu haben. Die Sehenswürdigkeiten liegen einem quasi zu Füßen. Altstadt, Neustadt und das Jüdisches Viertel sind nur durch die Moldau von der Prager Burg auf dem Berg Hradschin getrennt. Viele Brücken und natürlich auch die berühmte Karlsbrücke führt zu dem riesigen Burgareal. Einmal dort angekommen, hat man einen herrlichen Ausblick über die "Stadt der 100 Türme". Wer noch nicht genug hat von der Vogelperspektive, der sollte auch den Pulverturm besteigen, von hier hat man einen beeindruckenden Blick auf die Burg.

10 LAVIVA-Tipps

Citytrip ohne lahme Füße. Dank der erschwinglichen Thai-Massage, kein Problem.

Alle Tipps finden Sie in der Karte im praktischen Google-Maps-Format. Die Karte zum Mitnehmen - einfacher kann man eine Stadt nicht entdecken. Viel Spaß in im vielseitigen Prag.

Entdecken 

Mit der Tram 22 entdecken Sie das Burgarsenal mit dem wohl charmantesten öffentlichen Verkehrsmittel, der Straßenbahn. Zum Preis einer regulären Fahrt schonen Sie Ihre Füße und knattern durch die verschlungenen Gärten direkt zu den eindrucksvollen Bauwerken, die sich alle samt auf dem Berg Hradschin befinden. es gibt verschiedene Routen, die man sich auf der Prager Burg Homepage aussuchen kann.

Markt "Naplavka"

Floh- und Wochenmärkte haben in Prag Tradition. Einer der schönsten liegt direkt an der Moldau und findet immer Samstags von 8-14 Uhr statt. Hier finden Sie Korbmacher, Produkte aus der Region und modernes Bio-Fingerfood mit gutem Bier und Wein. An den Flohmarktständen finden Sie alte Blechwaren für den Haushalt und schöne Accessoires. Unbedingt mit leeren Magen kommen und sich auf gutes Essen mit Live-Musik aus einem der vielen Boote, die als Endspannungsorte dienen, freuen.

Adresse: Praha 2, Anlegestelle unterhalb der Rašínovo nábřeží, gleich hinter der Brücke Palackého most. Anfahrt ÖPNV: TRAM 3, 4, 7, 10, 14, 16, 17, 21, Haltestelle "Palackého náměstí", METRO B bis "Karlovo náměstí", Ausgang Palackého náměstí

Bangkok in Prag

Da schlendert man durch das schöne Prag und erfreut sich an kunstvollen Bauwerten aus sämtlichen Epochen und plötzlich fällt der Blick auf eine neon-grüne Leuchtreklame: "Thai Massage" blinkt sie in großen Lettern und katapultiert einen von Prag nach Bangkok. In der Tschechischen Republik leben viel thailändische Einwanderer, die nicht nur die aromatische Küche, sondern auch ihre schönste Tradition mitgebracht haben: Die Thai-Massage. Anders als in Deutschland, ähneln die Preise allerdings auch mehr denen in Bangkok, so kostet eine 30-minütige Ganzkörpermassage gerade mal 9,99 Euro. Lassen Sie sich richtig durchkneten, dann läuft es sich leichter über die geschichtsträchtigen Pflastersteine.

Kunst, Kultur & Kaffee

Prag ist die Heimat weltberühmter Künstler, zwei von Ihnen sollten Sie unbedingt näher kennenlernen. Da wäre zum einem der Maler und Autodidakt Alfons Mucha, der als einer der Repräsentanten des Jugendstils gilt und zum anderen der weltberühmte Schriftsteller Franz Kafka. Beide haben in Ihrem Bereichen herausragendes geleistet und beiden wurde nicht nur ein unterhaltsamen Dauerausstellung gewidmet, sondern sie sind auch nicht aus dem Stadtbild raus zudenken.

Kaffehauskultur

Nach so vielen interessanten Informationen, die auf Sie eingeprasselt sind, tauchen Sie am Besten in eine Welt ein, in der die Zeit still steht: Die Kaffeehaus Kultur wird in Prag immer noch ausgiebig gepflegt. Im Repräsentantenhaus leuchten die Kronleuchter mit den roten Wangen des Trompetenspielers um die Wette. Während der Tortenwagen, ein monströser Servierwagen mit bis zu 15 Torten- und Kuchenkreationen, von einer Servierdame an den Tischen vorbei geschoben und zum Bleiben verweilt. Informationen rundum das Repräsentantenhaus, das auch ein Theater beherbergt, finden Sie hier ->

Zu Tisch in Prag

Ein Trdelník müssen Sie probieren. Das traditionells Gebäck, das aus Skalica in der Slowakei stammt finden Sie auf Märkten, wie er auf dem Altstädterring statt findet und in kleinen Bäckereien. Es hat die Form einer Rolle, da es auf Stöcken gebacken wird. Probieren Sie Trdelnik bestäubt mit Zucker und Nussraspeln.

Restaurant & Bar VKolkovně

Großzügiges Restaurant mit einer langen, stattlichen Bar im Untergeschoss. Tschechische Küche, natürlich Pilsner Urquell und in zentraler Lage, angrenzend am Jüdischen Viertel.

Restaurant & Bier Bar Pivnice U Zlatého slona

Nach einem Besuch beim "Goldenen Elefanten" bekommt das Wort "deftig" eine ganz neue Dimension. Hier gibt es echte tschechische Küche, Bier und Sportübertragungen im Herzen der Altstadt. Bestellen Sie, wie die Prager, einen großen Teller "Gemischtes", der macht 4 Erwachsene satt.

Süßigkeitenladen Captain Candy 

In der Straße Melantrichova befindet sich ein ganz besonderer Süßigkeitenladen, Captain Candy. Alleine der Geruch nach Zucker wird Ihnen den Weg weisen. Ein schönes Mitbringsel.


©*no


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen