Kitesurf-Wochenende mit der Clique

Wer in seinen Ferien Kiten und Surfen will, braucht einen Strand in der Nähe und ausreichend Platz. Wir zeigen, welche Orte an Nord- und Ostsee sich besonders eignen.

Von Catharina König

Ausreichend Platz für Mensch und Equipment und nah am Strand gelegen - das sollte eine Ferienunterkunft zum Kiten und Surfen mitbringen. Via Holidu wird jeder dafür genau das finden, was er sucht. Die Ferienwohnung-Suchmaschine filtert aus verschiedenen Anbietern die besten Angebote. Suchkriterien wie eine Entfernung von unter 200m Fußweg zum Strand lassen sich ebenso auswählen wie Ausstattung und Art der Unterkunft. Für Kitesurf-Fans mit einer Gruppe von acht Personen gibt es diese Unterkünfte an der Nordsee.

Wem die Baltische See lieber ist und wer Wert auf coole, nordische Ästhetik legt, ist im Newhaus genau richtig. Zwei in schlichtem Design gehaltene dunkle Holzhäuser fassen je acht oder sechs Personen. Barfuß zum Strand, umgeben von Kiefern und Dünen kommen selbst Nicht-Kiter und Wassersportler hier auf ihre Kosten. Und macht das Wetter dem Strandspaß doch einen Strich durch die Rechnung, kann man einfach auf die hauseigene Sauna ausweichen.


© Fotos: Sven Hausherr c/o Cee Cee Creative


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen