Der Reichtum - zum Greifen nah?

Die Geschichte spielt im Jahr 2029 in den USA. Die jüngeren Mitglieder der Familie Mandible rechnen in der Zukunft mit einem großen Erbe, denn der 97-jährige Patriarch der Familie hat in seinem Leben ein ordentliches Vermögen angehäuft. Noch allerdings geht es ihm blendend. Ganz anders als der US-Wirtschaft - von heute auf morgen stürzt der Dollar ins Bodenlose, der Präsident zwingt deshalb die Bevölkerung, dem Staat jeglichen Goldbesitz abzutreten, andernfalls drohe Gefängnis. Und so geht es bei den Mandibles plötzlich um das große Ganze! Hochdramatisch und bitterböse.

"Eine amerikanische Familie" von Lionel Shriver, Piper-Verlag, 24 Euro

Gewinnen Sie eins von fünf Exemplaren! Einfach bis zum 20.03.2018 eine Postkarte senden mit dem Kennwort "Lesen März" an LAVIVA, 20665 Hamburg. Oder gleich hier online mitmachen!

Mitmachen

*Teilnahmebedingungen

Ihre Daten

*Pflichtfeld