Anstatt Kartoffelsalat am Heiligabend
23
Dez

Anstatt Kartoffelsalat am Heiligabend

Weihnachtliches Grillen? Bei den Temperaturen, warum denn nicht! Hier mein alternatives Kartoffel-Rezept für Heilgabend.

Küche

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Garzeit: ca. 15 Minuten

ZUTATEN

  • 1 ½ kg neue Kartoffeln, gegart
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Speck, in Scheiben
  • 1–2 EL Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Vinaigrette:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Kartoff eln halbieren. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in die einzelnen Scheiben teilen. Die Zwiebelscheiben abwechselnd mit den Kartoff eln und einer gefalteten Speckscheibe auf lange Holzspieße stecken. Mit dem Pflanzenöl bepinseln, mit Salz und Pfeff er würzen und auf dem heißen Grill oder in der Grillpfanne unter regelmäßigem Wenden etwa 15 Minuten garen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mit dem Pflanzenöl, dem Zitronensaft und etwas Salz und Pfeff er zu einer Vinaigrette vermengen.
  3. Die Spieße vom Grill nehmen, mit der Frühlingszwiebel-Vinaigrette beträufeln und servieren.

 

 

 

Kartoffel Rezepte

Buchtipp

Vorhang auf, Kartoffel.

Der super-gesunde Gemüsestar hat sich schon lange von seinem Ruf als schnöde Beilage verabschiedet. Dieses Kochbuch bringt die vielfälltige Knolle endgültig groß raus. Rund 30 Rezepte bietet "Kartoffel Glück Knollig Knusprig Köstlich" und lässt dabei keine Geschmacksrichtung aus.

Dieses Büchlein sollte jeder Kartoffelliebhaber im Regal haben.
Erschienen im Jan Thorbecke Verlag, 12,99 Euro.

Hier geht es zum Verlag ->

©StockFood GmbH, München © 2015 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern