Basic! Biskuit
03
Sep

Basic! Biskuit

Jetzt noch einmal Beeren aus der Region zu saftigen Kuchen verwandeln. Hier kommt das beste Biskutteig-Rezept für jede Gelegenheit

Fruechte

Basis-Rezept Biskuitteig

Reicht für einen hohen Boden, den man 2 bis drei mal quer durchschneiden kann

Backzeit: 25 bis 30 Minuten.

Zutaten

  • 4 Eier 150 g f
  • einer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver


    1. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer breiten Schüssel aufschlagen, bis die Masse voluminös, hell und cremig ist. Das dauert ca. 5 Minuten.

    2. Eiweiß mit einer Prise Salz in einem hohen Gefäß zu „schnittfestem“ Schnee schlagen: Perfekt ist es, wenn man ein Messer hinein versenkt und den „Schnitt“ sehen kann.  

    3. Den Eischnee auf die Eiercreme geben, vorsichtig und schnell unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Ebenfalls schnell unterheben. Den Teig sofort in eine am Boden gefettete Springform (Durchmesser 26-28 cm) füllen und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben.

    Nach 25 Minuten kann man mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.