Für mehr Balance im Leben
29
Sep

Für mehr Balance im Leben

Gewinne 1 von 3 hochwertigen Granatketten!

Schmuck

Stricken statt Social Media, Pizza backen statt Party machen: Gehörte ich früher zu denen, die nichts ausließen, drücke ich heute immer öfter die Pausetaste, wenn ich das Gefühl habe, das Leben rauscht nur so an mir vorbei. Es gab Momente, da erntete ich verdatterte Blicke, wenn ich alle Verabredungen fürs Wochenende cancelte, weil ich die Tage mal allein verbringen wollte. Oder anders: mit MIR. Inzwischen wundert sich niemand mehr – selbst die jüngeren Generationen haben die Langsamkeit für sich entdeckt. Einer neuen repräsentativen Umfrage des Magazins "Neon" zufolge verbringen 46 Prozent der 18- bis 35-Jährigen den "perfekten Samstagabend" bevorzugt zu zweit mit der Partnerin oder dem Partner. Wie sich die oder der Einzelne inmitten des stressigen Alltags erdet, sieht natürlich unterschiedlich aus. Ich schwöre auf DIY-Projekte und lasse zum Beispiel für einen kuscheligen Schal die Nadeln tanzen. Unser fraudich-Mann Ansgar hingegen ernährt sich ganz bewusst und praktiziert Yoga, um seine innere Mitte zu finden.

Um Mut zum Minimalismus dreht sich auch der neue Lifestyle-Trend, der das dänische Hygge ablösen soll: Lagom. Habt ihr davon schon gehört? Übersetzt bedeutet das Wort so viel wie "genau das richtige Maß", kommt aus Schweden und bezieht sich darauf, nicht zu viel, nicht zu wenig zu wollen, sondern die richtige Balance zu finden. Eine der wichtigsten Lebensaufgaben überhaupt, wie ich finde! Immer wieder ertappe ich mich dabei, wie ich denke, dass es doch "noch besser" gehen muss, dass der Job zum Beispiel "nicht perfekt" ist, und verheddere mich in Strategien zur Optimierung. Während Hygge die Formel für Lebensglück durch Gemütlichkeit versprach, geht es bei Lagom vor allem um innere Zufriedenheit. Und dafür muss es gar nicht mal grandios laufen – es muss nur ausreichend sein. In der gesunden Mitte zwischen zwei Extremen liegen, die wir uns selbst kreieren: zwischen permanenter Gesellschaft und dem totalen Alleinsein zum Beispiel. Zwischen Überfluss und Bescheidenheit. Zwischen Stress, der uns schwindelig macht, und Entspannung, bei der wir gar nichts mehr tun können, außer den Kopf unter die Bettdecke zu stecken.

Gewinnt mit uns!

Ein Stückchen Lagom geben wir euch auch in unserem Gewinnspiel mit auf den Weg: Bei Facebook verlosen wir drei Granatketten der Marke Heart Spirit of KeAn! Die Schmuckstücke sollen euch tiefe innere Gelassenheit verleihen sowie die Gabe, euch so zu akzeptieren wie ihr wirklich seid. Ein guter Schritt auf dem Weg zur inneren Balance – manchmal versetzt ja allein die Zuversicht Berge.

Exklusive Leseprobe

Wer mehr zu dem spannenden Thema wissen möchte: Wir haben eine exklusive Leseprobe aus dem neuen Ratgeber Lagom – Glücklich leben in Balance für euch.

Lagom-Buchcover

Buchtipp

Wird in Umfragen danach geforscht, wo die glücklichsten Menschen leben, finden sich die Schweden immer wieder in den Top 10 wieder. Warum das so ist, erkundet Linnea Dunne in diesem Ratgeber, der mehr Inspiration und Glücksfibel als Zeigefinger sein will. Ganz undogmatisch klopft sie einzelnen Bereiche wie "Freunde & Nachbarn" oder "Gesundheit & Fitness" auf Lagom ab – und führt ihre Leser*innen so ganz sanft an den Kern des schwedischen Lebensgefühls heran.

Linnea Dunne: Lagom – Glücklich leben in Balance, 16 Euro über Callwey


© Fotos: Callwey Verlag