Kino-Tipp: Mary Poppins-Fans zückt das Taschentuch
06
Mär

Kino-Tipp: Mary Poppins-Fans zückt das Taschentuch

Am 6. März startet "Saving Mr. Banks". Der Film über eine der schönsten (Kinder-) Filmfiguren aller Zeiten

Kino

Ich gestehe ohne Scham! Ich habe die VHS-Kassette immer noch: Mary Poppins! Generationen von Kindern haben mit aufgerissenen Augen die Abenteuer der Geschwister Jane und Michael verfolgt. Dabei wünschte sich jeder ein so cooles Kindermädchen, dass mit einem Fingerschnippen das Kinderzimmer aufräumt, mit Katzen sprechen und aus ihrer Zaubertasche ganze Stehlampen herausziehen kann.

Summen Sie mal den Song "Ein Löffelchen voll Zucker" im Büro! Ich habe es getan und sofort ein Lächeln auf den Gesichtern der Kolleginnen und Kollegen gesehen. 

Mary Poppins, dass tollste Kindermädchen der Welt kehrt nach 40 Jahren in die Kinosäle zurück.

Walt Disney widmet sich der Geschichte hinter dem Film. "Saving Mr. Banks" zeigt den Kampf der Roman-Autorin Pamela Lynwood  Travers mit dem Film-Giganten. Dabei geht es ihr viel mehr um die wahre Geschichte von Mary Poppins, als um das was Walt Disney daraus machen will.

Schauen Sie sich hier den Trailer an! Ich kann es gar nicht erwarten…

1965 wurde der Film "Mary Poppins" mit fünf Oscars ausgezeichnet…