Pop Cake Party
28
Aug

Pop Cake Party

Viel schöner als gekauft: Cake Pop Kurs in Hamburg von "guter kuchen"

Kommentare

Vollkommen begeistert erzählte mir eine Freundin von einem Cake-Pop-Kurs, den sie in Hamburg gemacht hat. 12 Teilnehmer haben sich vom richtigen Kneten des Teiges bis zur kunterbunten Gestaltung der Poppies, wie sie in Kennerkreisen heißen, weitergebildet, ausgetobt und anleiten lassen. Für alle, die einen Hang zu Kuchen, Schokolade, Streusel, Glitzer und allerlei essbaren BlingBling haben, eine tolle Idee.

 

Die Cake Pop Kurse von "guter kuchen" finden im bekannten Hochzeitshaus, der Maison Mariée statt. Der Eintritt für den Tempel der "Ja-Sager" ist mit Kursteilnahme frei und alle Pops, die man gestaltet hat, wandern als zuckersüßes Andenken in die eigene Tasche. Neben handfesten Tricks und Tipps, wie die Pops auch Zuhause perfekt gelingen, bekommt man noch einen Haufen mehr an Informationen und Anregungen in dem 3-stündigen Kurs. So entstehen zum Beispiel Herzen, Mini-Törtchen, Fische, Schafe, Braut und Bräutigam oder Krümelmonster. Die Kosten für Material und Kursteilnahme liegen bei 59 Euro.

Lust bekommen? Hier finden Sie die festen Kurstermine >>