Jamie singt Jazz
29
Okt

Jamie singt Jazz

Musik für die Seele. Jamie Cullum hat ein Jazz-Album aufgenommen

Das Video wird erst nach dem Klick von YouTube geladen und abgespielt. Dazu baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den YouTube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Jazz, wie er dem Herbst gut gefällt

Was für eine Stimme! Der britische Sänge und Multiinstrumentalist Jamie Cullum hat ein neues Jazz-Album aufgenommen. Ich frage mich wirklich, wie das schon so lang her sein kann, dass er 2003 "Twentysomething" herrausbrachte - sein erster Ausflug in das Genre. Überzeugen Sie sich hier oben bei einer Live-Version von  "What A Diffrents A Day Made"

Auf "Interlude" gibt es nicht nur die fantastische Single "Don't Let Me Be Misunderstood", die mit Gregory Porter entstanden ist. Die Platte ist voller Interpretationen bekannter Jazz-Klassiker und eignen sich sehr gut dazu, um dunkle, verregnete Abende in der Badewanne oder auf dem Sofa zu verbringen.

Reinhören auf Spotify ->