Alternative Oktoberfest-Drinks

Zum Oktoberfest gehört eine zünftige Maß, na klar. Aber warum nicht mal etwas Neues ausprobieren? Wir präsentieren drei kreative Rezepte für alkoholische Drinks zum Selbermixen.

Rezept: Beschwipster Apfelstrudel-Lassi

Für zwei Gläser

  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Haselnusskerne
  • 2 EL Rum
  • 1 Apfel
  • 1/2 Birne
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1–2 EL Honig
  • 300 g Joghurt
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL gehackte Haselnusskerne
  • 100 g Sahne zum Garnieren
  • 2 TL Vanillezucker zum Garnieren

1. Zunächst bekommen die Rosinen und die zerkleinerten Haselnüsse einen kleinen Schwips. Dafür beides ca. 10 Minuten in Rum einweichen. In der Zwischenzeit den Apfel und die Birnenhälfte waschen. Den Apfelvierteln, die Birne halbieren und die Obststücke entkernen.

2. Die eingeweichten Rosinen und Nüsse mit den Obststücken, dem Zimt, dem Honig sowie Joghurt und Wasser in den Mixer geben und feinpürieren. Dann die gehackten Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fettleicht anrösten und beiseitestellen.

3. Zu guter Letzt noch die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Danach den Apfelstrudel-Lassi in Gläser füllen, jeweils einen Klacks Sahne obenauf geben und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Wer mag, gibt noch etwas Zimt darüber.

Da Didi moant: "Es is ja ned jedermanns Sach, so a Kaffeekranzl. Darum ist der Apfelstrudl-Lassi einmalig für alle, die ned immer nur auf an langweiligen Ratsch im Wohnzimmer sitzen wolln. Den Lassi kannst nämlich a ohne Probleme auf'd Hand mitnehma. Und ihn voller Freud aus'm Becher schlürfen, während über den Stufen vorm Opernhauslangsam die Sonn untergeht."

Rezept: Erdbeer-Marillen-Gspritzter

Für drei Gläser

  • 300 g Erdbeeren
  • 150 g Marillen (Aprikosen)
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • einige Eiswürfel
  • 1 Schuss Limoncello-Likör pro Glas
  • 300 ml Prosecco
  • etwas Rosmarin zum Garnieren
  • einige Erdbeeren zum Garnieren

1. Jetzt wird’s fruchtig-spritzig. Als Erstes die Erdbeeren waschen und den Grünansatz entfernen. Dann auch die Marillen waschen, halbieren und vom Kern befreien. Die Erdbeeren und die Marillen in grobe Stücke schneiden und in den Mixer geben. Anschließend den Rosmarinzweig vorsichtig abspülen, die Nadeln vom Zweig zupfen und mit dem Obst fein pürieren.

2. Danach das Fruchtpüree in Gläser füllen und je ein paar Eiswürfel und 1 Schuss Limoncello zugeben. Zum Schluss mit Prosecco auffüllen, nach Belieben mit etwas Rosmarin und Erdbeeren garnieren und genießen.

Da Didi moant: "Is ned nur spritzig, sondern macht bsonders mit Limoncello a no lustig!"

Rezept: Zwetschgn-Weiße

Für zwei Krüge

1. Als Erstes die Sauerkirschen waschen, die Stiele entfernen und die Früchte entsteinen. Dann auch die Zwetschgen waschen, halbieren und ebenfalls entsteinen. Das Obst in den Mixer geben, den Holunderblütensirup dazugießen und alles fein pürieren. Ist Ihnen das Mus zu fest, einfach noch etwas Wasser dazugeben.

2. Zuletzt das Fruchtmus in Gläser oder kleine Krüge füllen und mit dem Weißbier aufgießen. Für den Frischekick gern noch ein paar Eiswürfel mit ins Glas geben.

Da Didi moant: "Unter blau-weißem Himmel genießen!"

"Bavarian Detox"-Cover

Buchtipp

Eigentlich spielen alkoholische Drinks in Dieter Schweigers Rezepteband "Bavarian Detox" eher eine untergeordnete Rolle. Dafür gibt es leckere Ideen für Smoothies, Drinks und - ja! - Lebenskunst! Gemeint ist die bayrische - natürlich. Schließlich ist der Autor bundesweit als "Obststandl-Didi" bekannt. Ein echtes Original eben. Erschienen ist das Buch im BLV-Buchverlag und kostet ca. 15 Euro.


© Foto: Frauke Antholz/BLV-Buchverlag


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen