Chutney, Pesto, Dips

Fürs Buffet. Vorweg. Zwischendurch. Hier kommt das i-Tüffelchen für jede Mahlzeit: Chutney, Relish, Pesto, Dip & Topping. Das LAVIVA-Video-Kochbuch

VIER REZEPT FÜR CHUTNEY & CO. DAS i-TÜPFELCHEN FÜR IHR FESTESSEN

Rezept: Basilikum-Pesto

Zutaten

  • 3 Bund Basilikum
  • 1 Limette
  • 3 Knoblauchzehen
  • 120g Pinienkerne
  • 450ml Olivenöl
  • 150g Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Basilikumblätter von den Stielen abzupfen. Die Limette waschen, die Schale fein reiben und die Limette auspressen. Knoblauchzehen abziehen und grob hacken.

2. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) goldbraun rösten.

3. Olivenöl mit Knoblauch, etwas Salz, Limettensaft und Limettenschale, den gerösteten Pinienkernen und den Basilikumblättern in einen Mixer geben und pürieren.

4. Parmesan fein reiben und unter die Paste rühren.

Das Pesto in sterilisierte Weckgläser füllen und luftdicht verschließen. Haltbarkeit im Kühlschrank 3-4 Wochen.

 

 

Kürbis Chutney

Zutaten

  • 300g Kürbis
  • 60g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 2 Äpfel
  • 1 Ingwwrknolle (klein)
  • 10g brauner Zucker
  • 2 EL Rosinen
  • 150ml Wasser
  • 50ml Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer und Senfkörner

Zubreitung

1. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili fein würfeln und in einem Topf mit etwas Butter glasig anschwitzten.

2. Kürbis und Äpfel grob würfeln und mit Rosinen abenfalls in eden Topf geben und kurz anbraten. Mit Weisweinessig löschen und Wasser aufgießen. Nun die Gewürze dazugeben und alle Zutaten gemeinsam einkochen lassen.

Das Kürbis Chutney heiß in sterilisierte Weckgläser füllen und luftdicht verschließen.

Rezept: Scharlotten-Birnen-Chutney mit Salbei

Zutaten

  • 300g Birnen
  • 150g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Ingwerknolle
  • 100g brauner Zucker
  • 150ml Wasser
  • 50ml Weißweinessig
  • 1 Bund Salbei
  • Salz, Pfeffer und Senfkörner

Zubereitung

1. Die Zwiebeln, Knoblauchzehen, Ingwer und Chilischote fein würfeln und in einem Topf mit etwas Butter glasig anschwitzen.

2. Die Birnen schälen, grob würfeln und ebenfalls dazugeben. Kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen Wasser aufgießen. Die Gewürze dazugeben und einkochen lassen.

3. Salbei fein hacken und zum Schluss unter Chutney rühren.

Das Chutney heiß in sterilisierte Weckgläser füllen und luftdicht verschließen.

Rezept: Cranberry-Apfel-Relish

Zutaten

  • 4 große Äpfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebeln
  • 1 Ingwerknolle (walnussgroß)
  • 50ml Rotweinessig
  • 100ml Rotwein
  • 200g Cranberries (frisch oder TK)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Äpfel waschen, schälen, bvierteln, entkernen und klein würfeln. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und alles klein würfeln.

2. Zucker in einem Topf karamellisieren. Äpfel, Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer dazugeben. Mit Rosweinessig und Rotwein ablöschen und die Cranberries unterrühren.

3. Bei niedriger Hitze etwa 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Relish heiß in sterilisierte Weckgläser füllen und luftdicht verschließen.


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen