Himmlische Plätzchen

Es weihnachtet sehr: Drei leckere Plätzchen-Rezepte aus dem Kochbuch "Die Winter-Weihnachtszauber-Küche" für den etwas anderen Keks-Genuss.

Immer nur Zimtsterne, Kokosmakronen oder Spritzgebäck? Wir sagen: öfter mal was Neues! Probieren Sie sich durch diese leckeren und ganz einfachen Plätzchen-Rezepte. Gutes Gelingen!

Rezept: Sternkekse

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 10–12 Minuten
Stück: ca. 40
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 TL Mohn

Außerdem

  • Backblech
  • Backpapier
  • Sternausstecher

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2. Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig schlagen. Das Ei und das Eigelb hineinrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in den Teig rühren.

3. Den Teig etwa 8 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen. Den Mohn darüberstreuen.

4. Im vorgeheizten Backofen etwa 10–12 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Rezept: Kleine Früchtekuchen

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 30 Minuten
Stück: 9
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei!
  • 150 g gemischte Trockenfrüchte
  • 2 EL Brandy
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 1 EL Sahne
  • Puderzucker zum Bestreuen

Außerdem

  • Klarsichtfolie
  • Mixer
  • Muffinblech mit 9 Vertiefungen
  • Butter zum Fetten der Form
  • Sternausstecher
  • Backpinsel
  • Kuchengitter

1. Aus dem Mehl, der Butter, dem Zucker, dem Salz und dem Ei einen festen Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2. Die Trockenfrüchte mit dem Brandy und der Zitronenschale im Mixer zu einer Paste verarbeiten.

3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

4. Die Vertiefungen des Muffinblechs mit Butter fetten. Den Teig ausrollen und 9 Sterne ausstechen. Mit dem restlichen Teig die Vertiefungen auskleiden. Den Trockenfrüchtemix hineinfüllen und mit jeweils einem Stern bedecken.

5. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und den Teig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.

6. Das Muffinblech auf einem Gitter abkühlen lassen und die Törtchen nach etwa 10 Minuten aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestreuen.

Rezept: Weihnachtsbrot mit Nüssen und Früchten

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 1 Stunde
Ruhezeit: 1,5 Stunden
Stück: 16
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Brot

 

  • 500 g Mehl
  • 42 g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 200 g gemischte Nüsse
  • 100 g Rosinen

Topping

 

  • 50 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 50 g gemischte Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse)
  • 50 g rote Trockenfrüchte
  • (Himbeeren, Cranberrys)

Außerdem

 

  • Backform, 1 l
  • Butter für die Form
  • Backpapier
  • Kuchengitter

1. Aus dem Mehl, der Hefe, 250 ml Wasser, dem Salz, der Butter, dem Ei und dem Zucker einen weichen Hefeteig kneten. Die Nüsse und die Rosinen in den Teig mischen. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 

2. Die Form mit Butter fetten und mit Backpapier ausschlagen. Den Teig kurz kneten, zu einer Kugel formen und in die Form legen. Etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Auf der zweiten Stufe von unten etwa 1 Stunde backen. Nach dem Backen aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

4. Für das Topping die Milch mit dem Zucker aufkochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Nüsse und die Früchte hineinrühren und dann auf dem Weihnachtsbrot verteilen.

Buchtipp

Die drei leckeren Plätzchen-Rezepte haben wir aus dem Buch "Die Winter-Weihnachtszauber-Küche" aus dem Thorbecke-Verlag entnommen.

Hier geht's zum Buch...


© PR


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen