Hochprozentiges zum Weihnachtsfest

Caipirinha, Cosmopolitan und Sangria müssen Sie im Winter nicht missen. Ihre Lieblingsdrinks gibt es für die kalte Jahreszeit in einer "Hot"-Variante.

Hot Sangria, Hot Cosmopolitan, Hot Caipirinha

Some like it lot! Cosmopolitan, Sangria und Caipirinha in der Winter-Edition

Rezept: Hot Cosmopolitan

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Für 1 Glas

  • 1 Stück Zimtstange (ca. 2 cm)
  • 1 Stück Bio-Limettenschale (ca. 3 cm)
  • 20 ml frisch gepresster Limettensaft
  • 100 ml Cranberry-Fruchtsaftgetränk
  • 40 ml Vanillewodka (ersatzweise normaler Wodka)
  • 20 ml Orangenlikör (z. B. Cointreau)
  • Bio-Limettenschale zum Verzieren

1. Die Zimtstange in Stücke brechen und mit der Limettenschale, dem frisch gepressten Limettensaft und dem Cranberry-Fruchtsaftgetränk in einen kleinen Topf geben. Die Mischung bei schwacher Hitze erwärmen und zugedeckt 5-7 Min. köcheln lassen.

2. Nach dieser Zeit den Vanillewodka (oder normalen Wodka) und den Orangenlikör dazugeben. Weitere 3 Min. zugedeckt bei ausgeschalteter Herdplatte ziehen lassen.

3. Den Hot Cosmopolitan durch ein feines Sieb in ein kleines Glas gießen und mit einer dünnen Spirale aus Limettenschalen verzieren.

Nährwert: pro Glas 235 kcal

Rezept: Hot Sangria

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten; Ziehzeit: 2 Stunden

Für 4 Gläser

  • 750 ml Rotwein
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Zimtstangen
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 2 1/2 Bio-Orangen
  • 2 Äpfel
  • 30 ml Orangenlikör
  • 30 ml spanischer Brandy
  • Holzspießchen oder Zahnstocher

1. Den Rotwein, Orangensaft und die Zimtstangen in eine Schüssel geben. Die Schale der Zitronen- und Orangenhälfte spiralförmig abschälen, die Früchte auspressen. Die Schalenspiralen und den Saft zum Wein geben.

2. Die 2 ganzen Orangen heiß abwaschen, die Äpfel waschen. Die Orangen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in mundgerechte Würfel schneiden. Beides in den Wein geben und den Wein ca. 2 Std. ziehen lassen.

3. Den Schüsselinhalt durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen, Zimtstangen, Orangen- und Zitronenschale aus dem Sieb fischen und mit in den Topf geben. Apfel- und Orangenstücke beiseitestellen. Den Wein bei schwacher Hitze heiß werden lassen, bis sich Schaum bildet
(der Wein sollte nicht kochen!).

4. Die Herdplatte ausschalten und die Orangen- und Apfelstücke wieder in den Wein geben. Orangenlikör und Brandy dazugießen und 3–5 Min. ziehen lassen. Die Sangria dann in Gläser oder Becher füllen. Holzspießchen oder Zahnstocher dazu reichen, um die Fruchtstücke aufspießen zu können.

Tipp: Sie können statt Apfelwürfel auch Birnenwürfel in die Sangria geben - oder beide mischen.

Nährwert: pro Glas 240 kcal

Beilage: Toll schmecken dazu spanische "Churros": kleine, in Fett ausgebackene Schleifen aus Brandteig. Für 20-25 Stück in einem Topf 175 ml Wasser zum Kochen bringen, 1/4 TL Salz zufügen. 50 ml neutrales Pflanzenöl dazugießen. 100 g Mehl auf einmal hineinschütten und bei mittlerer Hitze mit einem Holzkochlöffel so lange rühren, bis sich ein glatter Teigkloß bildet. Den Teigkloß "abbrennen", d. h. bei mittlerer Hitze noch 2 Min. weiterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Teigkloß 2 Min. abkühlen lassen. Dann 3 Eier (Größe M) einzeln zufügen und mit dem Handrührgerät unterrühren. Reichlich neutrales Pflanzenöl in der Fritteuse oder in einem breiten Topf erhitzen. Den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen. Jeweils 10–12 cm lange Stränge ins heiße Öl drücken, evtl. mit einem Messer abschneiden. Die "Churros" in 4–5 Min. goldbraun frittieren, dabei ab und zu wenden. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier entfetten und noch warm mit Zucker bestreuen.

Rezept: Hot Caipirinha

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Für 1 Glas

  • 1 Bio-Limette
  • 1 EL brauner Zucker
  • 20 ml braunen Rum
  • 40 ml Cachaça
  • 1 Zimtstange

1. Die Bio-Limette heiß waschen und trocken reiben. Die Limette halbieren, die Hälften in je vier gleich
große Stücke schneiden und in ein hitzebeständiges Glas geben.

2. Den braunen Zucker darüberstreuen und die Limettenstücke mit einem Stößel leicht anquetschen.

3. Den braunen Rum und die Cachaça darübergeben. 180 ml Wasser aufkochen und in das Glas gießen. Die Zimtstange zum Umrühren hineingeben und die Caipirinha heiß servieren.

Tipp: "Crushed ice" statt gekochtes Wasser - und schon gibt’s die eiskalte Sommer-Variante (die natürlich auch im Winter schmeckt): Das Glas mit der gestößelten Limette mit gestoßenem Eis auffüllen und dann je nach Geschmack 40-60 ml Cachaça darüberlaufen lassen. Die Caipirinha mit einem Strohhalm zum Umrühren servieren.

Nährwert: pro Glas 220 kcal

"Weihnachten - das Goldene von GU"

Buchtipp

Was für ein Band! Mit 350 Seiten gehört "Weihnachten - das Goldene von GU" zu den dickeren Büchern im GU-Verlag. 250 Rezepte rund ums Fest passen rein - von Plätzchen bis Braten, von klassisch bis modern.  Der Preis: 15 Euro.


© Fotos:GU Verlag


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen