Jetzt geht's ans Eingemachte!

Wer ein Stück Sommer mit in den Winter nehmen will, sollte jetzt Obst und Gemüse einkochen.

Rezept: Himbeerkonfitüre mit Minze

Was ist noch leckerer als selbst gemachte Himbeerkonfitüre? Na, Himbeere mit Minze! 

Für die Konfitüre

  • 1 kg Himbeeren
  • 1 Pck. Gelierzucker 2:1
  • 5 g Minzeblätter (ca. 6 Zweige)

1. Die Himbeeren vorsichtig waschen, auf Küchenpapier trocknen und verlesen. Dann in einem großen Topf mit dem Gelierzucker mischen und unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Nach Packungsanleitung ca. 3 Minuten kochen lassen, den dabei entstehenden Schaum vorsichtig mit einer Schaumkelle abschöpfen.

2. Minzeblätter waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Nach Ende der Kochzeit zur Konfitüre geben und diese sofort in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen. Fest verschließen und auf den Deckel stellen. Abkühlen lassen.

Rezept: Indischer Ketchup

Klar darf der auf die Grillwurst! Aber dieser indische Ketchup schmeckt z. B. auch als Dip zu Chapati (dünnem Fladenbrot) und Gemüsesticks

Zutaten für 2 Flaschen à 0,5 l Inhalt:

  • 60 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 EL Kreuzkümmelsaat, zerstoßen
  • Koriander, zerstoßen
  • 1 TL Kurkuma
  • 50 g Rohrzucker
  • 100 ml Weißweinessig
  • 850 g Dosentomaten
  • 1 TL Meersalz

1. Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln, Chilischote waschen und mit den Kernen fein hacken. Alles in 2 EL Öl andünsten. Die Gewürze zugeben, kurz anrösten, dann mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Essig und Tomaten ablöschen.

2. Alles bei geringer bis mittlerer Hitze 20–30 Minuten einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Tomatensauce mit einem Pürierstab fein durchmixen und mit Salz abschmecken. Eventuell noch ein wenig weiter einköcheln lassen, bis die Konsistenz stimmt - es soll ein sämiger Ketchup sein.

3. Ketchup heiß abfüllen, gut verschließen, auskühlen lassen. Bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept: Eingelegte Birnen

Da wird jeder Apfel neidisch: Birnen in Weißwein sind würzig-fein und besonders gut zu deftigen Brotzeiten   

Zutaten für 2 Gläser à 1 l Inhalt:

  • 750 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Weißweinessig
  • 180 g Akazienhonig
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 3 Sternanis
  • TL grüne Kardamomkapseln
  • 1 TL bunte Pfefferkörner
  • 1 kg reife feste Birnen

1. Wein, Essig, Honig und Gewürze in einem weiten Topf aufkochen, den dabei entstehenden Schaum abschöpfen.

2. Die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Dann in den Sud geben und nur einmal kurz aufkochen lassen. Birnen mit einer Schaumkelle herausheben und in zwei sterilisierte Einmachgläser à 1 l Inhalt schichten. Den Weißweinsud noch 5 Minuten einkochen lassen, die Birnen damit übergießen, bis sie bedeckt sind. Die Gläser mit Gummiring verschließen und sofort auf den Deckel stellen. Auskühlen und mind. 1 Tag durchziehen lassen.

Rezept: Karotten-Ingwer-
Brotaufstrich

Ein bisschen süß, ein bisschen scharf und ziemlich
aufregend: Unser Karotten-Ingwer-Aufstrich
 ist so lecker wie der Sommer selbst.

Für den Aufstrich

  • 500 g Karotten
  • 100 g Ingwer
  • 1 EL Butter
  • 4–5 EL flüssiger Honig
  • Saft und Schale von 1 Biozitrone
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 g Crème fraîche

1. Karotten und Ingwer schälen, die Karotten in Scheiben schneiden, den Ingwer fein würfeln. Beides in einem Topf in Butter andünsten, dann den Honig, Zitronen- und Apfelsaft zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten weich köcheln. Crème fraîche zugeben und die Masse pürieren.

2. Mit Zitronenschale und ggf. etwas mehr Honig abschmecken. Heiß in sterilisierte Gläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen. Abkühlen lassen.

Rezept: Cranberry-Sirup für Limonade

Eine für Mama, eine für Oma, eine für den
netten Nachbarn … Über selbst gemachten Cranberry-Sirup freut sich wirklich jeder!  

Für ca. 1,5 Liter

  • 750 ml Cranberrysaft (100 %)
  • 500 g Zucker
  • Sprudelwasser zum Aufgießen

1. Saft und Zucker zusammen in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dabei entstehenden Schaum vorsichtig abschöpfen.

2. Den Sirup etwas abkühlen lassen und in 3 Flaschen à 500 ml Inhalt abfüllen. Über Nacht kalt stellen. Gut gekühlt mit ebenfalls gekühltem Wasser servieren (Mischverhältnis nach Belieben).

Rezept: Weiße Pfirsich-Martini-Konfitüre


Da wird nicht nur das Croissant beschwipst vor Entzücken: Die Konfitüre aus Pfirsichen und Martini passt auch wunderbar zu Käse  

Für 3 Gläser à 500 ml Inhalt

  • 1 kg weiße Pfirsiche
  • 150 ml Martini bianco
  • 1 Pck. Gelierzucker 2:1

1. Die Pfirsiche am Stielansatz kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und häuten. Anschließend das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln (es sollten ca. 850 g übrig bleiben). Pfirsichstücke mit Martini und Zucker in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen.

2. Unter Rühren 3 Minuten offen kochen lassen, den dabei entstehenden Schaum abschöpfen und die Konfitüre nach Belieben grob oder fein pürieren.  Die kochend heiße Konfitüre in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen und umgedreht auf den Deckel stellen. Abkühlen lassen.

Rezept: Rotes Zwiebelchutney

Ob feine Steaks oder eine simple Ziegenkäsestulle: Dieses wunderbare Rote-Zwiebel-Chutney macht jedes Essen raffiniert!    

Für 3 Gläser à 300 ml Inhalt

  • 1 kg rote Zwiebeln
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 EL Senfkörner
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g getrocknete Feigen
  • 200 g Rohrzucker
  • 300 ml Aceto balsamico
  • 100 g Walnusskerne, Salz

1. Die Zwiebeln schälen, vierteln und quer in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln zusammen mit Rosmarin und Senfkörnern 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten.

2. Die Feigen klein würfeln, zugeben. Zucker zufügen und schmelzen lassen. 5 Minuten karamellisieren, dann mit Balsamico ablöschen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten einkochen, gelegentlich umrühren.

3. Die Walnüsse grob hacken, unter das Chutney rühren, salzen. Noch heiß in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen, fest verschließen und auf den Deckel stellen.

Rezept: Buntes Essiggemüse

Für 3 Gläser à 0,5 l Inhalt

  • 2 große Paprika
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 300 g Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Weißweinessig
  • 250 ml Wasser
  • 450 g Zucker
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Senfkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Rosmarinzweige
  • 6 Thymianzweige

1. Paprika waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und längs vierteln, Zucchini längs halbieren und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen, längs halbieren.

2. Essig mit Wasser, Zucker, Salz und Gewürzen aufkochen, Gemüse zugeben und einmal kurz darin aufkochen lassen, dann heiß in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen, mit Sud übergießen, verschließen und umgedreht auf den Deckel stellen.


Gefallen Ihnen unsere Etiketten?

Bitteschön, die sind für Sie! Denn natürlich macht es noch viel mehr Spaß, den Sommer im Glas zu verschenken, wenn eine persönliche Note dazukommt. Hier finden Sie die kleinen Schönmacher zum kostenlosen Download. Einfach Ausdrucken: entweder auf normalem Papier, dann müssten Sie die Schildchen ausschneiden und mit Klebestift aufs Glas fixieren. Oder Sie besorgen sich Bögen mit Klebe-Etiketten (z. B. von Herma, zufinden in jedem Geschäft für Bürobedarf), die Sie in Ihren Drucker legen und später auf die richtige Größe zuschneiden. Viel Freude damit!

Hier geht's zum Download...

Food-Guide: Marmeladen-Früchtchen

So viele süße Früchtchen wachsen in unserem Garten, die man zu Marmelade verarbeiten kann. In unserem Food-Guide haben wir schon viele von ihnen genauer vorgestellt. Hier alle auf einen Blick: Brombeere, Cranberry, Erdbeere, Heidelbeere, Kirsche, Pfirsich, Rhabarber, Zwetschge


Rezepte: Julia Luck Fotos: Carolin Müller Styling: Susanna Goonawardana Etikettengestaltung: Stephanie Wunderlich


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen