Krabbensalat im Foodtest

Krabben laden wir gerne zum Frühstück ein – am liebsten als Salat. Um die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir sechs Sorten probiert.

Konservierungsmittel in jedem Krabbensalat?

Die Mini-Krebstiere (zoologisch: Garnelen) werden auf dem Kutter sofort gekocht, gekühlt und zum Pulen nach Marokko oder Weißrussland gebracht. Um dieses Hin und Her ohne Verderb zu überstehen, werden sie mit Benzoesäure konserviert. Säurefrei gibt es die Mini-Garnelen nur an der Nordsee, direkt vom Kutter zum Selberpulen.


© Fotos: bbivirys/AdobeStock | aus der LAVIVA Januar-Ausgabe 2019


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen