Schnelles Weihnachtsmenü

Ein Drei-Gänge-Menü, das in unter einer Stunde fertig ist? Bitteschön! Sie haben weniger Stress in der Küche und dafür mehr Zeit für die Familie. Jetzt nachkochen!

Schnelles 3-Gänge-Menü zu Weihnachten

Wir starten mit Pilzcremesuppe, gehen über zum Jakobsmuschel-Risotto und runden das Menü mit einem Trifle ab.

Rezept: Pilzcremesuppe mit knusprigem Räucherspeck

Für 4 Personen)
 // Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten


  • 250 g Pilze, z. B. Champignons

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Butter

  • 1-2 EL Mehl

  • Salz

  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 
Muskat
  • 
1 Msp. Steinpilzpulver
  • 
500 ml Gemüsebrühe

  • 2 EL Sauerrahm

  • 100 ml Sahne

  • Zitronensaft

  • 4 Scheiben Bacon

  • Gemüsechips, zum Garnieren

  • grobes Meersalz



Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Champignons mit den Zwiebeln und dem Knoblauch darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Mehl bestreuen, salzen und pfeffern, mit Muskat und Steinpilzpulver würzen, die Brühe angießen und alles unter Rühren aufkochen und anschließend ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Den Sauerrahm und die Sahne einrühren und die Suppe fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Die Baconscheiben in einer trockenen Pfanne knusprig auslassen. Die Suppe in tiefen Schälchen anrichten, die Gemüsechips darauf setzen, mit grobem Salz bestreuen und den Bacon anlegen.


Rezept: Jakobsmuschel-Risotto mit Zitronenzesten

Für 4 Personen // Zubereitungszeit: 10 min
 // Garen ca.: 20 min

Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebeln, nur das Weiße

  • 3 EL Butter
  • 
225 g Risottoreis

  • 80 ml trockener Weißwein

  • ca. 750 ml Gemüsebrühe

  • 12 Jakobsmuscheln, küchenfertig, ohne Corail

  • 1 EL Butterschmalz

  • Salz
  • 
weißer Pfeffer

  • 1 Bio-Zitrone für Saft und Schale in Zesten

  • 40 g geriebener Parmesan



Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße fein hacken. 1 EL Butter erhitzen, die Frühlingszwiebeln kurz andünsten, den Reis dazugeben, 1-2 Minuten in der Butter schwenken. Mit Wein ablöschen, reduzieren, nach und nach unter ständigem Rühren die Brühe dazu gießen, weiter rühren und köcheln lassen, bis der Reis in 18-20 Minuten körnig gegart ist.

  2. Inzwischen die Muscheln unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Die Jakobsmuscheln in einer heißen Pfanne in Butterschmalz je Seite 1-2 Minuten braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1-2 EL Zitronensaft beträufeln. Die übrige Butter, die Zitronenzesten und den Parmesan unter das Risotto ziehen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto anrichten und je drei Muscheln darauf setzen.


Rezept: Schnelle Trifle mit Himbeergelee, Sahne, Nektarinen und...

Für 4 Personen // 

Zubereitungszeit: 20 min
 // Kühlen mind.: 5 h


Zutaten

  • 1 Päckchen Himbeeer-Götterspeise

  • Zucker, nach Herstellerangaben
  • 
4 Löffelbiskuits, oder helle Kuchenreste

  • 1 Nektarine
  • 
4 Erdbeeren
  • 
125 ml Sahne

  • 150 g Vanillejoghurt, oder Mangojoghurt

  • Puderzucker, zum Bestauben



Zubereitung

  1. 
Die Götterspeise nach Herstellerangaben mit Wasser und Zucker anrühren, in eine Glasschale gießen und mindestens 5 Stunden kalt stellen.
  2. Zum Servieren die Löffelbiskuits in Stücke brechen.
  3. Die Nektarine und Erdbeeren waschen, putzen und in Spalten schneiden.
  4. Die Sahne steif schlagen und das Joghurt unterheben.
  5. Die Hälfte der Sahnecreme auf die fest gewordenen Götterspeise geben, mit Biskuitstücken bestreuen und die restliche Creme darauf geben. Mit den Früchten belegen und mit wenig Puderzucker bestauben. Sofort servieren.



© StockFood: PhotoCuisine/Tom Swalens, PhotoCuisine, Bauer Syndication


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen