So geht Sriracha-Soße!

In der thailändischen Küstenstadt Si Racha wurde diese scharfe Chilisauce erfunden, die häufig als Dip für Meeresfrüchte dient. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Sauce zuhause selbst herstellen können.

Sriracha-Soße

Scharf und lecker: Sriracha-Soße

Rezept: Sriracha-Soße

Für 1 Liter

  • 500 g Rote Chilis, etwa die Sorten Serrano oder Thai
  • 600 ml Reisessig
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Salz 

1. Den Strunk der Chilis entfernen und die Schoten grob hacken.

2. Chilis und Essig in einem Topf zum Kochen bringen.

3. Temperatur reduzieren und Zucker und Salz hinzugeben. Rühren bis sich beides aufgelöst hat.

4. Die Mischung in einen Mixer geben und pürieren, bis die Soße eine glatte Konsistenz bekommt (ist sie zu dick, weiteren Essig hinzufügen). Bei Bedarf noch einmal durch ein Sieb streichen, um letzte Saatkörner zu entfernen.

5. Mischung für ein paar Stunden ziehen lassen, in ausgekochte Glasgefäße füllen. Im Kühlschrank aufbewahren.


© Foto: Adobe Stock/Brent Hofacker


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA über alles, was sie bewegt.

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen