Bio-Siegel: Welche sind verlässlich?

Auf vielen Produkten prangen Bio-Siegel. Doch welche halten ihre Qualitätsversprechen? Wir sagen Ihnen, auf welche Prädikate Sie sich verlassen können.

Andrea Hacke

Im Dunst der Siegel

Wer heute durch einen Supermarkt geht, befindet sich auf einer Reise durch den Etiketten-Dschungel. In allen Regalen rufen einem die Produkte mit ihren bunten Auszeichnungen entgegen: "Nimm mich! Ich bin besonders gesund und qualitativ hochwertig!" Aber was bedeutet überhaupt was? Und welche Siegel sind wirklich etwas wert?

Der Begriff "Bio" ist beispielsweise europaweit geschützt, aber zum Teil sind die EU-Richtlinien nur sehr ungenau: Da müssen Lebensmittel gar nicht immer zu 100 Prozent biologisch sein, um als genau so bezeichnet zu werden! Deshalb kamen zusätzlich Gütesiegel privater Verbände auf den Markt, die dem Kunden noch mehr Sicherheit geben, was die Qualität der Produkte betrifft. Damit Sie beim Einkauf und beim Essen ein rundum gutes Gefühl haben.


 © Fotolia; PR | aus der "LAVIVA"-Ausgabe Januar 2013


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen