Schönes Stückchen Grün

Anja hat schon im Garten ihrer Oma gebuddelt und es genossen, wenn alles grünt und blüht. Heute tobt sie sich auf ihren eigenen 400 Quadratmetern aus und dokumentiert ihr Hobby in ihrem Blog Gartenbuddelei - so auch die Veränderung des Gartenteichs.

Anja hegt und pflegt 400 Quadratmeter Grünfläche im Münsterland. Die 43-Jährige begann vor sieben Jahren die Fortschritte ihres persönlichen Gartenglücks zu dokumentieren und auf ihrem Blog Gartenbuddelei zu veröffentlichen. Seit dem die Hobby-Gärtnerin selbst einen Garten besitzt, weiß sie: "Es gibt es immer etwas zu tun und es lassen sich stets neue Ideen verwirklichenn." Aber dass ist gerade ihr persönlicher Reiz am Gärtnern. Wir haben mit Anja über ihren Garten und Blog sowie den ultimativen Garten-Tipp für Hobby-Gärtner gesprochen:

Anja von Gartenbuddelei
Anja bloggt seit 2008 über ihren Garten auf gartenbuddelei.blogspot.de

LAVIVA: Worum geht es auf Deinem Blog?
Anja: Es dreht sich hauptsächlich um meinen 400 qm großen Garten, den ich seit zwölf Jahren hege und pflege und meinen Bedürfnissen anpasse. Ein üppiger Sonnen- und Schattengarten mit vielen formalen Abschnitten.

Und was wächst und blüht in Deinem Garten so?
In meinem Garten gibt es bedingt durch viele hohe Bäume und Sträucher sehr viel Schatten. Aus diesem Grund gibt es viele, viele Hortensien, Funkien, und Farne. In den sonnigeren Bereichen darf es aber durchaus farbig zugehen, meine bevorzugte Farbpalette liegt im Bereich von Weiß, Rosa und Pink. 

Und angenommen, Du hättest so viel Platz wie Du willst und auch genügend Geld. Wie würde dann Dein Traum-Garten aussehen?
Mein Traumgarten wäre mindestens 3000 qm groß und in verschiedene Gartenzimmer aufgeteilt. Irgendwo wäre da sicherlich auch noch Platz für einige Laufenten, Hängebauchschweinchen und Hühner (seufzt).

Hast Du einen besonderen Tipp, den Du Hobby-Gärtnern unbedingt ans Herz legen möchtest?
Mein wichtigster Gartentipp ist eigentlich immer derselbe: Nehmt Euch bei der Umgestaltung eines Gartens nie zuviel auf einmal vor! Jedes Jahr ein bis zwei kleine Ecken reichen völlig, um innerhalb weniger Jahre einen wunderschönen Traumgarten zu gestalten. Wer zu viel auf einmal anfängt, verliert schnell den Überblick und  - noch schlimmer – die Lust aufs Gärtnern.

Hortensie aus Anjas Garten
Hortensien sind Anjas Lieblingsblumen: Pflegeleicht und Langzeitblüher

Was ist Deine Lieblingsblume in Deinem Garten oder Zuhause?
Meine absolute Lieblingspflanze ist die Hortensie, die ich auch reichlich in meinen Garten integriert habe. Eine wunderbar pflegeleichte Pflanze, die wunderbar in schattigen Ecken zu recht kommt und mit wenig Aufwand lange wunderbar blüht.


Fotos: Anja vom Blog Gartenbuddelei


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen