DIY: Strickkleid für die Obstschale

Mit Wolle verschönern: Köchin Sarah Wiener zeigt uns, wie man mit wenig Faden eine kühle Obstschale gemütlich strickt.

Fantasie, Bahn frei! Mit Wolle lässt sich viel verschönern; hier etwa die an sich kühle Schale mit Obst.

Überzug für Obstschale

Material

  • Alta Moda Superbaby (67 % Schurwolle, 30 % Alpaka, 3 % Polyamid, Lauflänge 60 m/50 g)
  • 150 g in Goldbraun meliert (Fb. 11) oder 150 g in Grau meliert (Fb. 16)
  • Häkelnadel Nr. 8
  • Porzellanschale weiß, oberer Ø 26–28 cm, Höhe 14–15 cm
  • doppelseitiges Klebeband.

Maschenprobe

10 Maschen und 7,5 Reihen, im Reliefmuster mit Nadel Nr. 8 gehäkelt, ergeben in etwa 10 x 10 cm.

Feste Maschen in Runden: Jede Runde mit 1 Steigeluftmasche beginnen und mit
1 Kettmasche beschließen.

Reliefstäbchen in Runden: Am Anfang jeder Runde 2 Steigeluftmaschen als Ersatz fürs 1. Stäbchen arbeiten, die Runde mit 1 Kettmasche beschließen.

2 Maschen zusammenhäkeln = abnehmen: Die 1. feste Masche häkeln, dabei nur 1x die Schlinge durchholen; die 2. feste Masche häkeln und mit dem letzten Durchholen der Fadenschlinge alle 3 Schlingen, die auf der Häkelnadel liegen, abmaschen. So wird 1 Masche abgenommen.

Reliefstäbchen von vorn: Wie Stäbchen häkeln, dabei nicht in das Maschenglied der Vorreihe einstechen, sondern den Haken der Häkelnadel von vorn nach hinten und wieder nach vorne um den Stäbchenkopf der Vorreihe herumführen und die 1. Schlinge durchholen.

Reliefstäbchen von hinten: Wie ein Stäbchen häkeln, dabei den Haken der Häkelnadel von hinten nach vorne und zurück nach hinten um den Stäbchenkopf der Vorreihe herumführen und die 1. Schlinge durchholen.

Reliefmuster: Im Wechsel 2 Reliefstäbchen von vorne und 2 Reliefstäbchen von hinten häkeln. In der folgenden Runde die Stäbchen wie in der Vorrunde arbeiten. Höhe 13 cm x Ø 26 cm (oben) sowie Ø 16 cm (unten).

1. Den oberen Rand mit 72 Luftmaschen beginnen, mit 1 Kettmasche zur Runde schließen. 1. Runde: 2 Steigeluftmaschen (Ersatz fürs 1. Stäbchen) und 71 Stäbchen häkeln, mit 1 Kettmasche zur Runde schließen. 2. Runde: 2 Steigeluftmaschen als Ersatz fürs 1. Stäbchen häkeln, 1 Reliefstäbchen von hinten, dann im Reliefmuster weiterarbeiten. Die Kettmasche am Rundenende von hinten um die 2 Ersatzluftmaschen schließen. 3.–5. Runde: Im Reliefmuster arbeiten.

2. Ab jetzt beginnen die Abnahmen: 6. Runde: Wie die 5. Runde arbeiten, dabei die Kettmasche am Ende um die Ersatzluftmaschen und das 1. Reliefstäbchen der Vorrunde häkeln. 7. Runde: *2 Reliefstäbchen von vorne, 1 Reliefstäbchen von hinten um 2 Stäbchenköpfe der Vorrunde (= 1 Masche weniger), ab * ständig wiederholen. Die Runde mit 2 Reliefstäbchen von vorne und 1 Kettmasche von hinten um die 2 Ersatzluftmaschen beenden = 54 Maschen. 8. Runde: Reliefstäbchen häkeln, wie sie erscheinen. 9. Runde: Nach den 2 Luftmaschen *2 Reliefstäbchen der Vorrunde (von vorne) mit 1 Reliefstäbchen von vorne zusammenhäkeln, 1 Reliefstäbchen von hinten, ab * ständig wiederholen. Die Runde mit 1 Kettmasche von hinten um die Luftmaschen der Vorrunde schließen = 36 Maschen.

3. Nun folgt der Boden mit festen Maschen in Runden. 10. Runde: 36 feste Maschen häkeln. 11. Runde: Feste Maschen häkeln, dabei jede 3. und 4. feste Masche zusammenhäkeln = 27 Maschen. 12.–13. Runde: Feste Maschen häkeln. 14. Runde: Feste Maschen arbeiten, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln = 18 feste Maschen. 15. Runde: Feste Maschen häkeln. 16. Runde: Jeweils 2 Maschen zusammenhäkeln = 9 Maschen. 17. Runde: Feste Maschen arbeiten.

4. Den Faden 20 cm lang abschneiden und durchziehen. Mit der Stopfnadel die 9 Maschen auffassen und fest zusammenziehen, den Faden gut vernähen.

5. Den Anschlagrand mit doppeltem Faden und 1 Runde Kettmaschen umhäkeln. Den Faden vernähen.

6. Doppelseitiges Klebeband mit 1,5 cm Abstand zum oberen Rand um die Schale kleben. Mit der Öffnung nach unten auf den Tisch stellen, die gehäkelte Hplle überstülpen und am Klebeband andrücken.

Buchcover "Wohlfühlmaschen"

Buchtipp

Ein Strickbuch? Von DER Sarah Wiener? Genau, denn auch eine berühmte Köchin braucht einmal Abwechslung in Ihrem Leben. "Mit Händen arbeiten - aber mal nicht in der Küche." Dieser Wunsch ist der Autorin gelungen. In ihrem Buch "Wohlfühlmaschen" zeigt sie, wie einfach sich Wohn-Accessoires und hübsche Mode selber stricken lassen. Erschienen im Verlag Gräfe und Unzer für ca. 18 Euro.


© Fotos: Nicolas Olonetzky/GU Verlag


IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen