Oster-Basteleien mit Hase

Mit diesen Oster-Ideen zum schnellen Nachbasteln macht es Spaß, die Wohnung zu dekorieren, Nester zu bauen und Ihre Liebsten zu überraschen. Alle Stücke bringen Farbe in die Wohnung und lassen so den Frühling ins Haus. Der Hase braucht dann nur noch die Eier zu verstecken.

Von Thordis Rüggeberg
Zweige mit Pompoms

Sie brauchen:

  • Osterzweige
  • bunte Pompons
  • Heißkleber

1. Die Pompons mit Heißkleber an den Zweigen befestigen und in einer Vase dekorieren

2. Fertig :)

Deko-Rosette mit Hasengesicht

Sie brauchen:

  • weißes DIN-A4-Schreibpapier
  • weißen Fotokarton
  • Papier in Schwarz und Rosé
  • Glas
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebestift
  • Heißkleber
  • Lineal
  • Locher
  • Kordel
  • je einen Filzstift in Schwarz und Rosé

1. Falten Sie einen Bogen weißes A4-Papier über die kurze Seite zur Ziehharmonika. Dann in drei gleiche Teile schneiden - sie sind je knapp sieben Zentimeter lang.

2. Die drei Stücke zu einer langen Ziehharmonika zusammenkleben und an einer Seite durchgängig lochen. Kordel durchziehen, zu einer Rosette zusammenziehen und die offene Seite zusammenkleben.

3. Auf Fotokarton mit einem Glas einen Kreis aufzeichnen, ausschneiden und mit Filzstift ein Hasengesicht aufmalen.

4. Aus weißem Schreibpapier lange, schmale Hasenohren schneiden, kleinere rosafarbene Formen hineinkleben. In der Mitte zusammenfalten, mit etwas Abstand zueinander in die Knicke der Rosette einkleben. Das Hasengesicht mit Heißkleber mittig aufsetzen.

5. Aus schwarzem Papier eine Fliege ausschneiden und unter das Gesicht setzen. Zum Schluss am oberen Rand eine Kordel zum Aufhängen befestigen.

Hasengirlande

Sie brauchen:

  • farbiges Papier (Scrap-booking-Papier ist gut geeignet, da es fest und beidseitig bedruckt ist)
  • Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Pompons
  • Heißkleber
  • Kordel oder schmales Band
  • Locher

1. Ein Blatt Papier falten und am Knick einen halben Hasen aufzeichnen. Die Form ausschneiden und aufklappen - so haben Sie nun eine symmetrische Vorlage. Falls Ihnen unser Modell gefällt, können Sie sich hier eine PDF-Vorlage herunterladen.

2. Die Vorlage auf farbiges Papier abzeichnen und ebenfalls ausschneiden.

3. Mit Heißkleber nun die Pompons als Hasenschwänzchen anbringen. Die Ohren lochen, ein Band hindurchfädeln und aufhängen.

Deko-Teller: Ei mit Tulpen

Sie brauchen:

  • Hühnereier, weiß oder braun
  • Masking-Tape, Blumen oder kleine Zweige
  • eine spitze Nadel zum Aufstechen

1. Das Ei oben und unten aufstechen, auspusten, auswaschen und trocknen lassen. Die Löcher müssen so groß sein, dass ein Blumenstiel hindurchgesteckt werden kann.

2. Nun das Ei mit Masking-Tape verzieren, die Blumen einstecken und das Ganze auf dem Teller dekorieren.

Hasenkörbchen

Sie brauchen:

  • runde Span- oder Pappschachtel (z. B. eine Camembert-Verpackung)
  • grauen Fotokarton
  • Papier in Weiß, Schwarz, Rosé und Hellgelb
  • Lineal
  • Bleistift
  • Cutter
  • Schneideunterlage
  • Schere
  • Doppel-Tape
  • Klebestift
  • schwarzer Filzstift
  • Kreisstanzer, Durchmesser circa 2,5 cm/4 cm (ersatzweise kleine Schnapsgläser zum Abzeichnen)
  • Geschenkband
  • Locher

1. Aus dem grauen Fotokarton einen passenden Streifen schneiden - hier ist er 34 Zentimeter lang und zehn Zentimeter hoch. Den unteren Rand der Papp- oder Spanschachtel mit Doppel-Tape umkleben, an einem Ende des Pappstreifens einseitig ebenfalls Doppel-Tape anbringen. Den Streifen um die Schachtel wickeln, fest andrücken und zusammenkleben.

2. Für die Ohren ein Blatt Papier falzen, am Knick ein halbes Ohr aufzeichnen und ausschneiden - so wird's beim Aufklappen symmetrisch. Das gleiche etwas kleiner für das innere Ohr wiederholen. Diese Vorlagen auf grauen Karton bzw. rosafarbenes Papier abzeichnen, ausschneiden und aufeinanderkleben. Mit Doppel-Tape am oberen Innenrand des Körbchens befestigen.

3. Für das Gesicht aus farblich passendem Papier Schneidezähne, Bäckchen, Augen, Nase und Schnurrhaare ausschneiden bzw. -stanzen. Alles aufkleben, dabei von unten mit den Schneidezähnen beginnen.

4. Nun links und rechts am oberen Rand Löcher stanzen, das Geschenkband durchziehen und verknoten. Das Körbchen ist jetzt fertig und kann mit Ostergras und Geschenken befüllt werden.

Hasen-Tüten für Ostergeschenke

Sie brauchen:

  • braune Packpapier-Tüten
  • mittelgroße Wattebäusche
  • Schere
  • Kleber
  • hübsches, buntes Band zum Verschließen

1. Für die Ohren-Optik mittig an der Tütenöffnung einen Keil herausschneiden.

2. Die Tüte mit kleinen Geschenken oder süßen Eiern befüllen und mit dem Geschenkband verschließen.

3. Nun die oberen Ecken zu Ohren zurechtzupfen.

4. Zum Schluss den Wattebausch mit Kleber als Hasenschwänzchen auf die Tüte kleben. Namen draufschreiben und als Überraschung mitverstecken.

Süßes aus der Schachtel

Sie brauchen:

  • leere Streichholz-Schachteln
  • nicht zu festes, buntes Papier
  • Lineal
  • Bleistift
  • Cutter
  • Schneideunterlade
  • Klebestift
  • schmales Schleifenband
  • Deko-Bildchen oder Oblate und kleine Dragee-Eier zum Befüllen

1. Streichholz-Schachtel ausmessen, aus dem bunten Papier einen passenden Streifen zurechtschneiden und um die Schachtel herumkleben.

2. Die Schachtel mit einer Schleife verzieren und das Deko-Bild darunterschieben.

3. Mit kleinen Dragee-Eiern befüllen und zum Beispiel am Platz jedes Gastes dekorieren.

Eier-Clown und Eier-Hase

Sie brauchen:

  • Papprollen (z. B. Toiletten- Rollen)
  • buntes Papier
  • Schere
  • Klebestift
  • weiße Hühnereier
  • Filzstifte

1. Pappröhre ausmessen, einen passenden Papierstreifen zurechtschneiden und umkleben.

2. Einen schmalen Streifen Papier zur Ziehharmonika falten und in der Mitte teilen - das ergibt die Beine, die am unteren Rand innen in der Röhre festgeklebt werden.

3. Weiße Eier mit Gesichtern bemalen und auf die Röhre setzen.

4. Spitzhut aus einem Papierkreis formen und Hasenohren freihändig ausschneiden, alles ankleben.

Ei im Ei

Sie brauchen:

  • Hühnereier in Braun und Weiß
  • Wachteleier (gibt es fertig präpariert im Deko-Bedarf)
  • Holzwolle/Ostergras
  • Zahnstocher
  • Band zum Aufhängen
  • eine dicke Nadel

1. In die Spitze des Eis mit einer dicken Nadel ein Loch für die Aufhängung einstechen. Die Schale dann seitlich vorsichtig aufknacken und eine Öffnung herausbrechen. Den Inhalt ausgießen (für Rührei oder Kuchenbacken verwenden!), das Ei ausspülen und gut trocknen lassen.

2. Mit Holzwolle befüllen und ein Wachtelei hineinlegen. Für die Aufhängung eine Kordel um ein kurzes Stück Zahnstocher knoten und in das Loch in der Eikuppe einführen.

Hasentasse

Sie brauchen:

  • weiße Porzellanbecher OHNE Marken-Aufdruck auf der Unterseite
  • Porzellan-Malstifte in Schwarz und Rosé

1. Auf den Becherboden mit Porzellan-Malstiften ein Hasengesicht aufzeichnen. Mutig und freihändig arbeiten - was Ihnen nicht gefällt, können Sie in den ersten Minuten problemlos mit einem feuchten Wattestäbchen entfernen und korrigieren oder sogar komplett neu malen, wenn der erste Versuch misslungen ist.

2. Über das Gesicht auf die Becherseite zwei große Hasenohren malen. Die Farbe nach Angabe auf der Stiftverpackung trocknen lassen bzw. im Backofen einbrennen. Becher auskühlen lassen. Fertig ist ein tolles Geschenk! Oder möchten sie den Becher doch lieber selbst behalten?

Verpackung aus Eierkarton

Sie brauchen:

  • Eierkarton für vier Eier
  • buntes Papier
  • Seidenpapier
  • Lineal
  • Schere
  • Klebestift
  • Flüssig- oder Heißkleber
  • Schleifenband
  • Süßigkeiten zum Befüllen

1. Eierkarton von Etiketten befreien. Ausmessen und den Deckel innen und außen mit einem passenden Streifen bunten Papiers bekleben. Den Karton mit Süßigkeiten oder kleinen Geschenken befüllen und verschließen.

2. Für die Papier-Rosette auf dem Deckel aus etwa zehn Lagen Seidenpapier einen handtellergroßen Kreis schneiden. Das muss nicht völlig akkurat sein, hier darf ruhig "frei Schnauze" gearbeitet werden.

3. Die einzelnen Lagen etwas gegeneinander verschieben, dann in der Mitte der Kreisfläche zusammenfassen und verzwirbeln. Die Blüte, die so entsteht, leicht auseinanderzupfen und mit Flüssig- oder Heißkleber auf dem Kartondeckel anbringen.

4. Anschließend das Geschenk zusätzlich mit einem hübschen Schleifenband verzieren.


© Fotos & Produktion: Thordis Rüggeberg


Alles was wir lieben ★

Facebook
IVAs Blog

Netzfundstücke, Hilfreiches, Schönes: Hier schreibt IVA, über alles was sie bewegt!

LESEN
Gewinnspiele

Aktuelle Gewinnspiele aus den Bereichen Beauty, Mode, Reise und Design!

Mitmachen